Dienstag, 25. November 2014

Regenbogen-Herzen für's Baby

Huhu!

Die Möbel im Babyzimmer stehen schon eine Weile. Mit der Dekoration war bin ich aber bisher noch nicht fertig. Zumindest nicht so weit, dass ich zufrieden bin.

Gerade eben habe ich aber etwas Neues aufgehängt und möchte das sofort zeigen:
Als Anregung dazu hatte ich wieder eine Idee aus dem Internet, diesmal war dies hier mein Vorbild.

Ich habe die Herzchen per Hand genäht. Das hat ganz schön lange gedauert, ich hatte wohl unterschätzt, dass so eine Girlande doch ein wenig Aufwand bedeutet.


Die Herzchen hängen jetzt über dem Wickeltisch (der ohne Auflage viel ordentlicher aussieht - also schnell runter damit für's Foto) und machen den Raum noch einmal viel freundlicher.



So, jetzt gehe ich fix wieder an die Nähmaschine. Ich darf nämlich für die liebe Nanoda probenähen, und die Ergebnisse gefallen mir so gut, dass ich direkt noch eines werkeln will. :)

Vorher zeige ich die Herzen aber noch auf meitlisache, creadienstag und kiddikram
Liebe Grüße,
Sidhe


Kommentare:

Sabine / Insel der Stille hat gesagt…

Ganz zauberhaft deine regenbogenbunte Herzgirlande!
LG
Sabine

ak-ut hat gesagt…

so herzig :-) !
lg anja

Zauberflink hat gesagt…

So schön!
Und wenn da erst bald das Baby drunter strampelt :-)
Alles Gute für euch!
Lieben Gruß von Lena

coccinellids hat gesagt…

Die Girlande ist wirklich hübsch geworden. Deine Handarbeit hat sich gelohnt!
LG kik

Grimmskram hat gesagt…

Was lange währt... Ich hab mir gerade auch mal das Original angesehen, aber deine Girlande ist viel schöner. Lohnt sich also doch, etwas mehr Mühe zu investieren ,-)
LG Jutta

Luisen hat gesagt…

Oh, eine wunderschöne Girlande in fröhlichen Farben. das gefällt mir sehr!
Ich wünsche dir ein wunderschönes erstes Adventswochenende.