Montag, 19. Januar 2015

Letz Fetz 2.0

Die liebe Steffi von RoSiLe hat ihren Hoody "Letz Fetz" komplett neu aufgelegt, und ich durfte das Schnittmuster für sie zur Probe nähen!
Die Trennungsnaht ist jetzt gebogen, das ist das Erste, was mir in's Auge fiel. Aber auch die Passform ist überarbeitet - es ist also ein komplett neuer Schnitt, nicht bloß ein kleines Update.

Ich finde die Ergebnisse der tollen Truppe aus dem Näh-Team allesamt großartig! Euch werden bestimmt in der nächsten Zeit einige "Letz Fetz" im Internet begegnen. :)
Haltet also die Augen auf, nach Hoodies mit der gebogenen Stoffteilung in Vorder- und Rückenteil, die sich in den Ärmeln fortsetzt. 

Hier sind meine Ergebnisse:




Der blau-schwarze Hoodie trägt noch dazu mein erstes Plotterbildchen, mit dem ich eigentlich sehr zufrieden bin - zumindest, was die Optik angeht. Die Glitzerfolie findet mein Töchterchen aber ganz spannend und kratzt ununterbrochen mit den Fingernägeln daran herum. Ich bin mir nicht sicher, ob da nicht doch etwas abgehen kann von der Folie...

Hier werden mit Sicherheit in der nächsten Zeit noch einige Hoodies nach dem Schnitt entstehen. Im Schnittmuster enthalten ist auch eine Version mit Kragen statt Kapuze, die möchte ich auch gern noch nähen.
Wer das Schnittmuster nun gern in seiner Sammlung hätte, findet es hier. Viel Spaß beim Nähen! :)

Liebe Grüße,
Sidhe

Stoffe:
Katzen, Elefanten und schwarzer Jersey von Michas Stoffecke
weißer Interlock und Bündchen aus dem lokalen Stoffladen


1 Kommentar:

Miss June und ich hat gesagt…

Hallo,

besonders gut gefällt mir die Katzenvariante :-) Ich habe das "alte" Schnittmuster und überlege tatsächlich, ob es sich lohnt, die überarbeitete Version zu kaufen. Ich glaub, ich muß noch mal in mich gehen...

lG Lore